Grundlagen des Einkochens

Die Verarbeitung von Früchten, um sie haltbar zu machen, fängt bereits im Garten an.

Die Früchte sollten an einem sonnigen Tag geerntet werden, wenn der morgendliche Tau schon getrocknet ist. Feuchte Früchte sollten nicht zwischen gelagert werden, da sie anfälliger für Keime und Verletzungen sind. Zur Weiterverarbeitung sollte Sie vor allem nur die beste Qualität verwenden und auch sehr schnell verarbeiten, sonst könnten Druckstellen entstehen. Überreife Früchte oder Früchte mit Druckstellen sollten nicht verwendet werden, somit ist die Haltbarkeit und das gute Aroma auf jeden Fall garantiert.

Lesen Sie weiter