Efeutute

Einblatt (Epipremnum pinnatum)

Die Efeutute sollte ganzjährig warm bei circa 20 Grad und im Winter nicht unter 16 Grad stehen. Ein heller bis halbschattiger Standort ohne Zugluft und direkte Sonne ist optimal, Sorten mit dunklem Laub eignen sich aber auch für dunklere Plätze in der Raummitte oder im Treppenhaus. Je dunkler die Efeutute steht, desto weniger auffällig ist allerdings ihre Blattzeichnung. Buntblättrige Efeututen-Sorten brauchen mehr Licht und sollten deshalb näher am Fenster platziert werden. Die Efeutute lässt sich entweder als Kletter- oder Ampelpflanze ziehen.

Die Efeutute sollte gleichmäßig leicht feucht gehalten. Efeututen verzeihen aber auch zeitweise Trockenheit oder längere Gießintervalle, sind also ideal für alle, die öfter verreisen oder ihre Pflanzen ab und zu vergessen. Im Winter sinkt der Wasserbedarf, da wird weniger gegossen.